Was schenken Sie Ihrer Gesundheit zu weihnachten?

Adobe Stock 176392286 |  IVASHstudio
Adobe Stock 176392286 | IVASHstudio

Wir haben dazu folgende Anregungen für Sie:

Mentale Stärke besser einsetzen

Zum Artikel von

Sandra Mennel

Aufmerksamkeit für die Gefühle

Zum Artikel von

Manuela Ziemann

Endlich Wohlfühlen in der Haut

Zum Artikel von

Nuria Pape


Zeit
für Meditation

Zum Artikel von

André Blank

Das Beste aus der Pflanzenknospe

Zum Artikel von

Simone Lücke

Aufmerksamkeit für Deine Einzigartigkeit

Zum Artikel von

Anke Keller



Editorial der Online-Ausgabe:

Weihnachten! Haben wir denn schon eine Aufmerksamkeit für Tante Annemarie? Und das Geschenk für Martin müssen wir auch noch besorgen. Und Sabine - da fällt mir immer noch nichts ein. Ohweh - jedes Jahr gefühlt die gleiche Hektik....

 

Und dabei scheint einer regelmäßig leer auszugehen: unsere Gesundheit! Ständige Erreichbarkeit, zunehmende Arbeitsbelastung, Sorgen um die fast nicht mehr bezahlbare Finanzierung der eigenen vier Wände, keine Zeit für ein wertiges Essen - da muss die eigene Gesundheit ganz schön was aushalten, um damit klar zu kommen!

Andreas Paersch, Herausgeber Netzwerk Grünkraft
Andreas Paersch, Herausgeber Netzwerk Grünkraft

Deshalb: als kleines Dankeschön fürs "tägliche Funktionieren" bekommt jetzt auch mal unsere Gesundheit zu Weihnachten etwas geschenkt!  Doch was schenkt man überhaupt seiner Gesundheit? Was "braucht" die denn so?

 

Ich habe diese Frage an die Gesundheitsexperten von Netzwerk Grünkraft gestellt und sechs wunderbare Artikel zur Veröffentlichung geschenkt bekommen! Ich wünsche Ihnen viel Freude beim Lesen - und vielleicht ist ja eine Geschenke-Idee für Ihre Gesundheit dabei...

 

Ich wünsche Ihnen und Ihrer Familie ein frohes Weihnachtsfest!

Und - bleiben Sie gesund!

 

Herzlichst Andreas Paersch


Platz für Ihre Grüße & Feedback:

Kommentare: 0