Vitamin B12: Ein Mangel kann Ursache vieler Symptome sein!

Gastartikel von Dr. John Switzer

Vitamin B12 ist der König unter den Vitaminen - kein anderes Vitamin übt einen vergleichbaren Einfluss auf das körperliche, mentale und emotionale Wohlergehen des Menschen aus. Zu den zentralen Aufgaben von Vitamin B12 gehören u.a. viele Aufgaben im Bereich des Nervensystems, des Stoffwechsels, der Blutbildung und Entgiftung.

Vitamin B12 kommt praktisch nur in tierischen Lebensmitteln vor. Fleisch, Fisch und Eier sind die besten Lieferanten. Um den Körper mit ausreichend Vitamin B12 zu versorgen müssen gleich zwei Voraussetzungen erfüllt werden: die Zufuhr von Vitamin-B12-haltigen Nahrungsmitteln und eine optimale Assimilation im Darm sind zu gewährleisten.

Ein Vitamin-B12-Mangel im Nervensystem kann zu Depressionen, Schlafstörungen und schwerwiegenden neurologischen Krankheiten wie Alzheimer-Demenz und der Parkinson Erkrankung führen. Deshalb sollten alle Vegetarier und Veganer lieber in ein gutes B12-Präparat wie die Methylcobalamin-Lutschtabletten oder die Bio-Hepar-Rinderleber-Kapseln investieren, um auf der sicheren Seite zu sein. Selbst Fleischesser sollten auf den Hut sein.

Der Mensch braucht zwar nur winzig kleine Mengen an Vitamin B12: 3 bis 5 µg (das sind 1/1000 eines Milligramm) sind normalerweise ausreichend, um eine Anämie, oder einen Blutmangel, zu verhindern. Aber wenn der Körper zu wenig B12 assimiliert und verstoffwechselt, werden irgendwann die B12-Speicher leergefegt. Dann braucht man mehr B12. Unsere toxische Umwelt verlangt auch mehr Vitamin B12, als der Mensch vor 100 Jahren gebraucht hat. Die Leber braucht B12, um Toxine unschädlich zu machen. Fehlt es, können diese Toxine in unserem Körper akkumulieren und Erkrankungen wie Fibromyalgie, chronische Müdigkeit, Krebs und diverse Entzündungen auslösen.

Sprechen Sie mit Ihrem Arzt/Heilpraktiker über dieses wichtige Thema und lassen Sie als ersten Schritt Ihre Blutwerte kontrollieren (Homocystein, Serum-B12, Methylmalonsäure), selbst wenn Sie für diese Tests etwas hinlegen müssen.

Sie wollen noch mehr Informationen zum Thema Vitamin B12: dann lesen Sie die ausführliche Langversion dieses Artikels auf meiner Website ein-langes-leben.de , wo ich noch auf viele weitere Aspekte ausführlich eingehe.

Nehmen Sie Ihre Gesundheit selbst in die Hand und bauen Sie einen wirksamen Schutz vor degenerativen Krankheiten mit diesen wichtigen Maßnahmen auf. Sie schützen sich nicht nur vor drohenden Krankheiten im Alter, sondern steigern Ihre allgemeine Lebensqualität deutlich. Ich wünsche Ihnen viel Erfolg.

Über den Autor Dr. John Switzer:

Schwerpunkte seiner ärztlichen Tätigkeit: Ganzheitlicher Ansatz einer Konstitutions- und Stoffwechselbehandlung mit der homöopathischen, chiropraktischen und ayurvedischen Medizin, Panchakarma-Entschlackungskuren kombiniert mit ayurvedischem Heilfasten. Das Hauptinteresse, das er zurzeit verfolgt, ist die Behandlung von chronischen gesundheitlichen Störungen wie Diabetes, Herz-Kreislauf-Störungen, Burn-out-Syndrom und Übergewicht mithilfe einer optimalen Ernährung. Der Schwerpunkt liegt hier auf einer lebendigen, enzym- und mineralienhaltigen Nahrung. Weitere Informationen: www.ein-langes-leben.de

Unser Update-Service für Sie:

Sie wollen den nächsten Artikel in unserem Magazin nicht verpassen?

Dann tragen Sie sich gleich ein:
Ihre Anmeldung zum Newsletter.

Hat Ihnen der Beitrag gefallen?

Dann freuen wir uns über Ihre Spende, die die Weiterentwicklung dieser Plattform maßgeblich unterstützt:

Ihre Spende