Ökodörfer und Gemeinschaften

Lesetipp: Das Buch "Ökodörfer weltweit" von Kosha Joubert und Leila Dregger


Amirin

Das Dorf in Israel gilt als erstes vegetarisches Dorf der Welt.

Internetseite: http://amirim.com/village/en

Gemeinschaft Tempelhof

"Verbindender Hintergrund unserer Vision ist der gemeinschaftliche Einsatz für das Wir, um für jeden Beteiligten einen Raum zu gestalten, in dem er seine persönlichen geistig-spirituellen und praktischen Wege gehen kann. Durch ein bewusstes Ich, das seinen Platz einnimmt, kann ein gemeinsames Wir geschaffen werden. So entsteht ein Raum der Stille und der Aktivität, offen für alle Weisheitstraditionen.

..

Nachhaltigkeit: Wir streben nach einer nachhaltigen Lebensweise, basierend auf der Ansicht, dass alle Menschen heute und in zukünftigen Generationen den gleichen Anspruch auf Lebensqualität und Ressourcennutzung haben. Wir suchen zukunftsweisende Wege zu nachhaltigen Formen der Fülle."

Website: http://www.schloss-tempelhof.de/

Ökodorf 7 Linden

Ende der 80er Jahre entstand die Idee eines selbstversorgten, selbstbestimmten Ökodorfes. Die Gründungsgruppe zog in Groß Chüden in das sog. Projektzentrum, um von dort das Ökodorf in Poppau, Sieben Linden zu gründen. Seit 1997 siedeln, bauen und leben hier mittlerweile 100 Erwachsene und 40 Kinder.

Website: 7 Linden

Schloss Tonndorf

"Aufgrund seiner Grösse sowie der Vielgestaltigkeit seiner Gebäude und Freiflächen eignet sich Schloss Tonndorf in idealer Weise für ein generationenübergreifendes Zusammenleben in einer kooperativen, gemeinschaftsorientierten Nachbarschaft. Es ermöglicht sowohl eine enge Verknüpfung von Wohnen und Arbeiten vor Ort als auch die Ergänzung der privaten Nutzung durch touristische, soziale und kulturelle Angebote an die Öffentlichkeit der umliegenden Gemeinden und der Region.

...

Oft birgt der Zusammenschluss von Menschen die Möglichkeit, eigenständige, lebensbejahende Antworten auf einige der drängendsten Fragen unserer Zeit zu suchen - sei es beim nachhaltigen Umgang mit der Natur, im Erlernen tragfähiger, friedvoller Wege der Konfliktlösung mit den Mitmenschen, im Teilen sowohl von Lebensfreude als auch von Lebenskrisen, in der sich ergänzenden Begegnung der Generationen, bei der Schaffung erfüllender, sinnstiftender Arbeit und bei der Besinnung auf Selbstverantwortung, Selbstversorgung und Selbsthilfe."  Website: http://www.schloss-tonndorf.de

Schloß Glarisegg

"Seit 2003 gestalten und beleben wir als Gemeinschaft den „Ort für Begegnung und Bewusstsein“ in Schloss Glarisegg am Schweizer Ufer des Bodensees. Zurzeit (April 2014) leben 30 Erwachsene und 18 Kinder und Jugendliche zusammen am Platz. Uns verbindet der Wunsch, uns der eigenen Verantwortung und den Fragen der Zeit zu stellen und an einem Umfeld mitzubauen, in dem neue Lebensformen nachhaltig erforscht und freudvoll gelebt werden"

Website: http://schloss-glarisegg.ch/