Eichgrund-Institut für Integrative Gestalttherapie

Christopher & Ellen Tarnow
Christopher & Ellen Tarnow

Das Eichgrund-Institut für Integrative Gestalttherapie hat seine Wurzeln in der mehr als 20-jährigen Praxis- und Lehrtätigkeit des Therapeuten-Paares Ellen und Christopher Tarnow und bietet fundierte und praxisorientierte Aus- und Weiter­bildungen in Integrativer Gestalttherapie an. Zum Angebotsspektrum des Institutes zählen zudem Seminare zur Professionalisierung der Therapeutenpersönlichkeit, bzw. von Führungskräften.

2001 gegründet befindet sich das Institut in einem großzügig angelegten ländlichen Anwesen im nördlichen Odenwald (nahe Darmstadt, Hanau, Aschaffenburg) und gilt unter SeminarteilnehmerInnen als "schönstes Gestaltinstitut Deutschlands".

 

Der alte Flur-Name des in idyllischer Alleinlage gelegenen Aussiedlerhofes könnte treffender kaum sein: Hier können Menschen in Krisen, Phasen von Trennung oder Neuorientierung guten und festen Boden („Grund“) unter den Füßen finden; hier können sie sich mit dem verbinden („eichen“), was im Leben trägt.

Dabei bietet das Eichgrund-Team ein breites Angebot an Möglichkeiten, sich selber nahe und (wieder) in seine Kraft zu kommen. Die Integrative Gestalttherapie verbindet dabei die neueren wissenschaftlichen Erkenntnisse der personalen und transpersonalen Psychotherapie mit der humanistischen tiefenpsychologisch fundierten Psychologie und Psychotherapie, ergänzt durch das "Alte Wissen" unserer Vorfahren, der Natur selbst und der Kunst und Kreativität, die in jedem Menschen wohnt. Zum Team des Institutes zählen zahlreiche renommierte GestalttherapeutInnen, Trainer- und GastdozentInnen, z.B. Prof. Dr. Lotte Hartmann-Kottek oder Ursel Burek.

 

 

 

Alle Aus- und Weiterbildungen des Institutes stehen explizit auch Nicht-AkademikerInnen und „QuereinsteigerInnen“ offen, da sich „therapeutische Begabungen oft erst in der zweiten Lebenshälfte und auf Lebens-Umwegen zeigen.

 

In der hauseigenen Gestaltpraxis bietet ein erfahrenes und vielseitig ausgebildetes Team professionelle Hilfe und Unterstützung für Einzelpersonen, Paare, Teams und Gruppen. Hier reicht das Spektrum von lösungsorientierter Beratung bis zu potentialorientierter Psychotherapie, von Coaching bis Supervision und bis zu maßgeschneiderten Angeboten für Firmen im Bereich Kommunikation, Teambildung und Führungskräftetraining.

 

Eichgrund ist geprüfte Weiterbildungseinrichtung des Vereins Weiterbildung Hessen e.V. im Bundesministerium für Bildung und Forschung und  akkreditiert vom Ministerium für Soziales, Arbeit und Gesundheit, Rheinland-Pfalz. Die BfA (Bundesanstalt für Arbeit) erkennt die Ausbildung als förderungswürdige Berufsausbildung an. Sowohl das Auswahlseminar, als auch die 3-jährige Basisausbildung sind von IQ - Institut für Qualitätsentwicklung der Hessische  Lehrerfortbildung akkreditiert – damit erhalten LehrerInnen Fortbildungspunkte.
Das Eichgrund-Institut ist zudem anerkannter Anbieter für Bildungsurlaub.

 

 

 

Mehr unter www.eichgrund.de