Weltrekordernte ohne Genmanipulation und Pestizide

Fotolia_88734130
Fotolia_88734130

"Hindu-Landwirte haben den Weltrekord in der Produktion von Reis und Kartoffeln geschafft. Auch konnten sie bei der Ernte von Weizen einen nationalen Rekord verzeichnen. Das alles in einer der ärmsten Bundesstaaten in Indien, genannt Bihar. Alles organisch, ohne Pestizide, Herbizide oder verändertes Saatgut – ganz herkömmlich."

 

Artikel weiterlesen auf netzfrauen.org